Startseite
    Ka~Ni schreit
    Ka~Ni sagt
    Ka~Ni heult
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/kadonomaro

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brötchen schmieren ist gefährlich!!!

Jaaa, Brötchen schmieren ist wirklich gefährlich und wer keine profisionelle Ausbildung dazu gemacht hat, bringt sich leicht und schnell in Lebensgefahr...

Wirklich! Glaubt mir! Vor allem, wenn man die Butterbesser von IKEA benutzt! Wegen denen musste meine Hand schon viele schwere Fleischwunden (XDD) ertragen...

So auch wieder gestern...da war's besonders schlimm und ich habe meinen Blutverlust nur knapp überlebt...

Ich meine, sonst war es immer nur ein Daumen oder der Zeigefinger, die fast abfielen, wenn das Messer mal wieder ein Eigenleben entwickelte und abrutschte.

Aber gestern...mein Gott, da hätte ich mir beinahe die linke Hand abgehackt! O.Ov

Beweisbild:

 

in Wirklichkeit hat es nicht mal geblutet...^^'

IKEA-Messer sehen zwar harmlos aus, aber sollten eigentlich unter das Waffenschutzgesetz (oder wie das heißt *lol*) fallen...XDDD~

Na ja, eigentlich dramatisier ich das nur, weil ich mit meinen 19 Jahren immer noch nicht richtig Brötchen schneiden/schmieren/essen kann...Peinlich...>.>

Aber das ganze Gemetzel von gestern Morgen hat auch was Gutes. Ich bin nicht mehr allein und hab immer jemanden mit dem ich reden kann...

Hier mein neuer Freund:

Harold, the talking hand. Jetzt im Handel! Check it out!...XDDD~

Hey, vielleicht werd'  ich dann euch mit meinem Weblog verschonen und nur noch mit meiner Hand reden...harr, harr....

Das erinnert mit irgenwie an "Midori no hibi"...XDDD~.

.Na ja....ich muss gehen. Harold ruft mich...Er braucht mich...*lol*

In Liebe und so

Ka~Ni (und Harold) <3

25.4.07 10:16
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


★ASU★ / Website (25.4.07 17:11)
WAAAAAAAAAAHAHAHAHAAAAAA!! wie kuhl! XD
ich hab mir nur mal ein gesicht auf den fingernagel gemalt, als ich gesellschaft brauchte ^^°

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung